1/12
NAM NAM  -  Realisiert  -  2010
Konzept / Design / Projektmanagement 

Ziel war, ein heruntergekommenes Pub in ein zeitgemäßes indisches Restaurant zu verwandeln. Die Idee sah vor, ein minimiertes, aber farbenfrohes Design mit einer Mixtur aus alten und neuen Materialien zu entwerfen. Der Holzboden und die Fliesen stammen aus abgerissenen Wiener Gründerzeithäusern. Alle Tische und Bänke wurden von mostlikely eigenhändig getischlert und geflämmt, die Sessel von mehreren Seiten zusammengetragen. Die Bar, das Herzstück des Restaurants, wurde aus einem Fundus antiker orientalischer Möbel zusammengestellt. Auch die Hängeleuchten wurden für das Lokal entworfen.

Und als prägendes Element wurde Tex Rubinowitz damit beauftragt, einige Illustrationen und Texte an die Wände zu malen.

In Zusammenarbeit mit:

mostlikely architects

Fotos: © studiomato

KAEM  I  ZT Büro

Meidlinger Hauptstraße 32/22, 1120 Wien  I  office@kaem.at

© 2019

Impressum   I   AGB